Cap d’Erquy – Im Abendlicht durch die blühende Heide wandern

Heute habe ich den ganzen Tag am Strand verbracht. Das Wetter ist weiterhin prächtig: Blauer Himmel, gut 25°, recht wenig Wind. Da nach dem Mittag Niedrigwasser war, konnte man den nun breiten und langen Strand mit ausgedehnten Spaziergängen erkunden und bei auflaufender Flut auch mal das durch den warmen Sand leicht erwärmte Wasser geniessen.

Nach dem zeitigen Abendessen hatte ich aber trotzdem noch Lust, mit einer kleinen Wanderung die Heidelandschaft, die Klippen und die Buchten des Cap d’Erquy zu erkunden. Mein Muskelkater, das durch das intensive Treppensteigen entstanden ist, war ja fast ganz abgeklungen. Also habe ich die Wasserflasche und die Kamera in den Rucksack gepackt und habe das Auto auf dem Parkplatz oberhalb des Ortes geparkt. Die Sonne geht ja erst nach 22 Uhr unter.

Die rosa und gelb blühende Heidelandschaft, die Kiefernwäldchen, das abendliche Licht und die Aussichten entlang der Küste können wirklich begeistern.

Aber gut hatte ich meine Windshield-Weste dabei, denn der Wind blies schon recht kühl. Wie schmal und kurz die Strände bei Hochwasser werden! Von der Plage de Lourtuais kann bei niedrigerem Wasserstand bis an’s Ende des Kaps gehen. Jetzt kann man den Strand kaum schimmernd unter der Wassermassen erahnen, welche an die Felsen branden.

Jetzt verweilen nur noch ein paar wenige Sonnenanbeter am Strand und lassen sich durch die letzten wärmenden Strahlen und deren glitzernde Reflektionen auf dem Wasser erwärmen.

Ich geniesse es, über die Strände und ganz alleine entlang der Klippen durch das satte Grün zu streuen. Auf einem Stein sitzend kann ich die Ruhe auf mich wirken lassen.

Als ich um 21 Uhr wieder „zuhause“ war, hatte ich mir eine Dusche und ein grosses Glas Cidre verdient.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s