Rundweg zwischen Kyburg und First: Fernsicht in alle Himmelsrichtungen

Einen wunderbaren Spazierweg findet man auf den Hügeln zwischen Kyburg und First, in der Nähe von Winterthur. Den fast 8km langen Weg schafft man locker in weniger als 2 Stunden. Wer nicht so lange unterwegs sein will, kann den Weg auch auf 6-7km abkürzen.

Auf der Anfahrt von Winterthur-Sennhof führt eine gedeckte Holzbrücke von 1846 über die Töss. Die kurvige und steile Strasse rauf nach Kyburg entführt einem rasch in eine ganz andere Welt.

Es gibt einen grossen, kostenlosen Parkplatz bei Kyburg und einen Parkplatz in der Nähe von First.

Der abwechslungsreiche Weg führt entlang von Feldern, durch die Wälder und bei Kyburg sogar durch eine tiefe und steile Schlucht. Immer wieder fasziniert der Weitblick bis zum Schwarzwald, die Lägern im Kanton Aargau und bis zu den Glarner Alpen. Auch da es immer leicht rauf und runter geht, wird einem nie langweilig.

In First kann man neben den idyllischen Bauernhäusern sogar noch Yaks bestaunen!

Das idyllische Kyburg ist auch jederzeit ein Besuch wert. Neben dem Schloss Kyburg mit seiner Burgkapelle mit mittelalterlichen Wandmalereien gibt es viele weitere stattliche Gebäude. Neben der Kirche mit Pfarrhaus sind die ehemalige Kanzlei und das Gasthaus Hirschen erwähnenswert.

Ich mag diesen Weg fast das ganze Jahr (vom Frühling bis in den Herbst) sehr gerne, da die Wälder besonders im Sommer schön Schatten spenden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.