Auf dem historischen Cream Trip die Bay of Islands erkunden

Im Jahr 1927 erwarb Albert Ernest Fuller eine Lieferroute um die Bay of Islands, die als Cream Trip bekannt ist. Cream Trip deshalb, weil auf der Lieferroute auch die Milch und Sahne (engl. Cream) von den Bauern abgeholt wurde. Einheimische und Besucher begannen dann mitzufahren, und der Tourismus in der Bay of Islands wurde geboren.… Weiterlesen Auf dem historischen Cream Trip die Bay of Islands erkunden

Waitangi, die Geburtsstätte des unabhängigen Staates Neuseeland

Nach einer Fahrt entlang der wunderbaren Küste zwischen Mangonui, Whangaroa und Matauri Bay, bei allerdings wechselhaftem Wetter, habe ich einen Zwischenstopp in Matauri Bay gemacht und dort den Nachmittag genossen. Es kam tatsächlich wieder die Sonne durch, welche die romantische Badebuchte und den Caravan Park noch wunderbarer machte. Am nächsten Morgen ging es dann zur… Weiterlesen Waitangi, die Geburtsstätte des unabhängigen Staates Neuseeland

Tagesausflug zum Cape Reinga mit dem 4WD Bus

Cape Reinga könnte man mit dem eigenen Fahrzeug erfahren. Da würde eine Fahrt auf dem Strand wegfallen und der Tag bestünde vor allem aus 200km Fahrt auf einer kurvenreichen Strasse. Daher habe ich mich für einen Tagesausflug mit dem Bus entschieden. Cape Reinga befindet sich an der Nordwestspitze der Aupōuri Peninsula, 95km nordwestlich von Kaitaia,… Weiterlesen Tagesausflug zum Cape Reinga mit dem 4WD Bus

Hokianga und Kauri Coast: Ein etwas verborgener Schatz voller Māori- und Siedler-Geschichte

Hokianga und hat einen grossen Beitrag zur Geschichte Neuseelands geliefert. Dieses Gebiet an der Westküste von Northland ist eine langgezogene, geschützte Bucht, die sich von der Tasmanischen See nach innen erstreckt. Entlang der langgestreckten Bucht befinden sich charmante kleine Orte. Südlich befindet sich die sogenannte Kauri Küste mit dem Waipoua-Wald, Heimat nicht nur des berühmten… Weiterlesen Hokianga und Kauri Coast: Ein etwas verborgener Schatz voller Māori- und Siedler-Geschichte

Hafen- und Stadtrundfahrt in Auckland

In Auckland leben rund 1.5 Millionen Menschen. Das ist ein Drittel der Gesamtbevölkerung von Neuseeland. Die Stadt ist daher mit Abstand Neuseelands grösste Metropole und das Wirtschaftzentrum. Auckland wurde auf Vulkanekegeln: Das Stadtbild ist mit ihren Kegeln übersät. Die einzige flache Gegend ist der Bereich am Hafen, welche aufgeschüttet wurde. 48 Vulkane liegen im Umkreis… Weiterlesen Hafen- und Stadtrundfahrt in Auckland

Kleiner Rundgang durch Fremantle und Besuch des Fremantle Prison

Heute habe ich das Geschäftszentrum von Fremantle besucht. Nach etwa 15 Minuten zu Fuss entlang einer ehemaligen Müllkippe (Landfill) auf einem Fuss- und Fahrradwegs erreicht man schon eine der beiden kostenlosen Buslinien von Fremantle. Diese führt über etwa 5 Stationen des Rundkurses in das Geschäftszentrum. Entlang der Route reihen sich zuerst die Strände auf, dann… Weiterlesen Kleiner Rundgang durch Fremantle und Besuch des Fremantle Prison

Rottnest Island mit dem Fahrrad erkunden

Rottnest Island, 30 Schnell-Fähr-Minuten vor Perth gelegen, wurde von den Holländern so genannt, weil sie glaubten, auf der Insel ein ganzes Nest von Ratten entdeckt zu haben. Dabei waren das die kleinste Känguru-Art: Quokkas! Die Quokkas sind natürlich die allerbeste Werbeikone für diese Insel. Aber ich glaube, die Bewohner von Perth schätzen die Insel mehr… Weiterlesen Rottnest Island mit dem Fahrrad erkunden