Promenade von Playa Blanca

Heute war ein sonniger und windstiller Tag vorhergesagt, deshalb habe ich auf einen morgendlichen Ausflug mit dem Auto verzichtet, danit ich vor dem Mittag noch an die Papageien-Strände fahren kann. Damit doch noch etwas mehr Bewegung in den Tag kommt, habe ich einen Teil der wunderbaren Promenade von Playa Blanca absolviert. Mein Bungalow-Hotel liegt ja ganz in der Nähe des östlichen Endes der 8km langen Promenade, die von Las Coloradas (Osten) über die neue Marina Rubicón, englang den Stränden und Playa Blanca bis zum Leuchtturm Pechiguera (im Westen) führt. Ich hab’s aber nur bis zur Marina Rubicón geschafft. Die ist ziemlich neu und am frühen Morgen natürlich völlig ohne Leben. Die nett hingewürfelten Häuser mit Touristenläden und Restaurants sind aber auf jeden Fall einen Besuch wert.

Diese Diashow benötigt JavaScript.

Toll, oder?

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s