Abendstimmung an der Prerower Seebrücke

Ich bin am Samstag im gemütlichen Ostseebad Prerow gelandet. Das weitläufe Dorf mit heute 1600 Einwohnern beherbergte schon 1910 in der Saison rund 80’000 Gäste, die mit der Darss-Bahn bis in den Ort fahren konnten. Heute sind es viel mehr Gäste, welche in den unzähligen Ferienwohnungen und Ferienhäusern logieren.

Prerow ist durch den Küstenwald und den Resten des Prerower Stroms vom langen und breiten Nordstrand getrennt. Mitten durch den Wald und über den Prerower Strom führ eine Flaniermeile mit Souvenierläden, Imbissbuden und Restaurants zur 390m langen Seebrücke.

Abends kann man hier im richtigen Licht schöne Fotos machen…

Über die Flaniermeile gelangt man zum Strand:

Am Weg zur Prerower Seebrücke

Am Weg zur Prerower Seebrücke

Die Seebrücke wurde 1993 gebaut, der Schiffsanleger am Ende der Brücke wurde schkn wieder mehr oder weniger demontiert.

Prerower Seebrücke

Prerower Seebrücke

Von der Brücke hat man einen schönen Überblick auf den östlichen Teil des Nordstrandes, welcher sich über viele Kilometer am Ort Zingst vorbei bis an’s weiter wachsende Ende von Zingst hinzieht.

Strand bei der Prerower Seebrücke

Blick auf Strand bei der Prerower Seebrücke

Blick auf Küste bei Prerower Seebrücke

Man kann bis am Abend das Strandleben geniessen:

Strand bei der Prerower Seebrücke

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s