Himmelsleiter

Über einen hölzernen Bohlenaufgang im Süden Westerlands erreicht man vom Strand aus die sogenannte Himmelsleiter von Sylt. Mit 26 Metern Höhe ist sie die am weitesten „in den Himmel“ führende Strandtreppe auf der Insel Sylt. Von einer Aussichtsplattform aus kann man über weite Teile der Insel Sylt schauen. Mehrere Schautafeln informieren über die verschiedenen Ortschaften der Insel und deren Besonderheiten. Bei klarer Sicht kann man gegen Osten bis zum Hindenburgdamm schauen.

Über steinerne Treppen kommt man auf der anderen Seite fast direkt zu meinem (zweiten) Hotel dieses Urlaubs.

Bei schönem Wetter kann man abends das sanfte Licht und die Wärme der Sonnenstrahlen geniessen.

Ausblick von der Himmelsleiter in Westerland

Der Ausblick von der Himmelsleiter den Strand entland oder auf’s Meer ist wunderschön.
Ausblick von der Himmelsleiter in Westerland

Von hier aus kann man über die Promenade ein schönes Stück gegen Norden bis an’s Ende von Wetserland gehen.

Abendstimmung an der Promenade von Westerland

Man kann zum Beispiel einen Zwischenhalt auf den Bänken der Musikmuschel machen, wo tagsüber fast jeden Tag Gratiskonzerte stattfinden. Oder man kann sich einen der vielen Strandkörbe entern, um den Sonnenuntergang zu bewundern.

Ausblick von den Bänken den Musikmuschel in Westerland

Inzwischen wurde die Promenade von den vielen Gastrozelten befreit und der Sand von den Bohlenwegen fast vollständig weggeschaufelt. So kann man gemütlich an das nördliche Ende der Promenade schlendern.

Abendstimmung an der Promenade von Westerland

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s