Schlösser

Während den sonnigen oder mindestens trockenen Perioden habe ich heute zwei schöne Schlösser (von aussen) besucht.

Zuerst das wuchtige und protzige Skokloster Schloss des Feldmarschalls Wrangel. Da erst ab 11 Uhr offen, nur ein Besuch von draussen. Drinnen gibt’s viel zusehen, vor allem viele Waffen.

Skokloster Schloss

Nebenan die schöne Kirche, welche früher Teil eines Klosters war.

Kirche beim Skokloster Schloss

Beim  Parkplatz hat’s einen etwas skurrilen Laden, sozusagen american Style. Wer hat sich das ausgedacht?

Laden beim Skokloster Schloss

Danach ging’s zum beeindruckenden Schloss Drottningholm vor den Toren Stockholms. Auf dem zweiten, grossen und fast leeren Parkplatz geparkt, und somit die Besuchermassen umgangen, konnte das Schloss von der Parkseite her erobert werden.

Schloss Drottningholm

Schloss Drottningholm

Schloss Drottningholm

Schloss Drottningholm

Die Touristenbusse mit Besuchern aus aller Welt (v.a. asiatische, hatte ich den Eindruck) werden durch das Schloss und wieder zurück zum Bus geschleust.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s