Brenton-On-Sea

Der westliche ‚Head‘ von Knysna umfasst die Featherbed Nature Reserve, die man mit dem Boot von der Knysna Waterfront erreichen kann.
Westlich davon liegt Brenton-On-Sea am indischen Ozean. Nur ein paar Villen und Ferienhäuser, aber der Strand an der Buffalo Bay ist beeindruckend.

Küste bei Brenton-On-Sea

Küste bei Brenton-On-Sea

Auf der Fahrt dahin kann man am Margaret’s View Point die Lagune von Knysna von Westen her überblicken.

Sicht von Margaret's View Point in die Lagune von Knysna

Die in den Reiseführern gelobte Knysna Waterfront fand‘ ich gestern nicht so prickelnd. Das Essen war OK, aber auch nicht mehr. Nur die Anzahl vorhandener Parkplätze war hervorragend. Da haben andere Orte mehr Stimmung und Qualität zu bieten. Da die N2 mitten durch den Ort führt, sind die restlichen Restaurants auch nicht gerade touristisch anziehend. Daher wird heute Abend ein Restaurant auf Thesen Islands ausprobiert: Das Scirocco kann ich sehr empfehlen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s