Kalksteinhöhlen

Im Kalksteingebiet des Leeuwin-Naturaliste NP hat es nicht nur beeindruckende Klippen und Strände, sondern schätzungsweise 350 Kalksteinhöhlen. Davon kann man 7 besuchen. Ich hab‘ mich heute für Mammoth Cave entschieden, weil man dort mit einem Audioguide selber die Geschwindigkeit bestimmen kann. Das hat mir Zeit gegeben, auszuprobieren, ob ich den realen Eindruck auf ein paar Fotos abbilden kann. Da ich recht früh dort war, war ich fast alleine unterwegs.

Die Höhle heisst übrigens nicht so, weil man im Kalkstein eingebettet u.a. Zähne von urzeitlichen Tieren gefunden hat (was man tatsächlich tat). Die Kammern sind einfach so riesengross! Die Höhlen haben natürlich auch bei den Aboriginals (die ansässigen Wardandi und Bibbulmun Stämme sind schon seit 50’000 Jahren hier) einen sehr hohen Stellenwert.

Untenstehend ein paar Eindrücke, vielleicht gefallen sie euch ja auch.

20131103 DSC_4905.jpg

20131103 DSC_4913.jpg

20131103 DSC_4916.jpg

20131103 DSC_4949.jpg

Der Ausgang ist weit oben sichtbar!

20131103 DSC_4955.jpg

20131103 DSC_4964.jpg

Mich hat’s beeindruckt; morgen geht’s eventuell noch in eine zweite Höhle.

Trip 11-02 / Trip 11-03

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s