Kalbarri NP – Küsten und Schluchten

Es ist unterwegs meist recht schwierig, auf den überfüllten Parkplätzen seinen neu übernommenen Campervan abstellen zu können. 🙂

20131017 DSC_3992.jpg

Ein Stopp im Nambung National Park (aka The Pinnacles) durfte auf meiner ersten Tagesetappe in den Norden natürlich nicht fehlen!

image

Weiter im Norden fasziniert der Kalbarri NP durch seine hohen Klippen an der Küste…

20131018 DSC_4020.jpg

… und durch die tiefen, sehr schönen Schluchten im Landesinnern.

20131019 DSC_4031.jpg

20131019 DSC_4044.jpg

Es ist wunderbar, in Ruhe die Szenerie zu geniessen und der Geräuschkulisse der Vogelwelt zuzuhören.

Leider können mehrere dieser Schluchten nur über eine rauhe, über 20km lange Wellblechpiste erreicht werden. Ich habe mich daher auf die zwei Aussichtspunkte konzentriert, welche auf befestigten Strassen erreichbar sind. Nicht ohne vorher natürlich zuerst 15km zu fahren, um zu merken, dass danach die Piste kommt. Dann heisst’s halt, die 20km wieder zurück zu fahren…

Trip 10-17 / Trip 10-18 / Trip 10-19

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s