Wieder einmal Ferien auf Sylt

Als ich im Flieger nach Westerland sass, überlegte ich mir, wie oft ich schon auf Sylt im Urlaub war. Tatsächlich ist es dieses Jahr schon der fünfte Besuch: Zweimal mit dem eigenen Auto, einmal ganz kurz mit dem Camper und das erste Mal 2011 tatsächlich auch mit dem Flugzeug.

Diesen Spätfrühling/Frühsommer darf ich nun lange drei Wochen in einer gemütlichen Ferienwohnung mitten in Wenningstedt verbringen.

Der Flieger landete heute Samstag am frühen Abend, die Wartezeit auf das Gepäck im behelfsmässigen Zelt mit dem Gepäckförderband sowie die Übernahme des Mietauto gingen rasch vonstatten. Die Fahrt mit dem Mietauto zur Ferienwohnung in Wenningstedt dauert ja nur ein paar Minuten. Der blaue Himmel und die strahlende Abendsonne lockten mich dann ebenso rasch auf den 650m langen Weg an die kleine Promenade von Wenningstedt und zu Gosch am Kliff. Bei einem leckeren Matjes-Brötchen konnte ich den Ausblick über den Strand und den Sonnenschein umso mehr geniessen. Das ist doch der Inbegriff von Urlaub – und schon fast etwas surreal, wenn man vor wenigen Stunden noch zuhause war.

Morgen Sonntag werde ich dann auf jeden Fall ein grosses Stück des Strandes zwischen Wenningstedt und Kampen erkunden! Auf Sylt muss man einfach fast täglich ein paar der 40 Kilometer Strand erkunden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden..