Im Naturreservat Veddö

Heute Morgen habe ich ein Wanderrunde im Naturpark Veddö gemacht. Das ist eine kleine Halbinsel mit ein paar Wanderwegen. Der Weg entlang der Küste war sehr abwechlungsreich. Die Ausblicke waren wie erwartet richtig nett.

Schärendlandschaft im Naturreservat Veddö

Doch dann wollte ich etwas Abwechslung und ich habe den Querfeldeinweg über den Hügelrücken und durch den sehr unübersichtlichen und sumpfigen Birkenwald genommen. Das habe ich zwischendurch fast etwas bereut, als ich den Weg im sumpfigen Gelände nur noch erahnen konnte. Dafür stand ich dann plötzlich einem Reh gegenüber. War im ersten Moment ein ziemlicher Schreck. Für uns beide.

Da hatte ich mir einen Lunch beim Bänkchen mit Aussicht am Parkplatz erarbeitet.

Ausblick vom Naturreservat Veddö

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s