Die traumhaft weissen Strände von Jervis Bay

In der geschützten Jervis Bay hat viele Buchten mit wundervoll weissen Stränden, welche wegen ihrem Schutz in der Bucht auch perfekt zum Baden sein.

Eine Ecke der Bucht ist (meist offenes) Truppenübungsgebiet, das andere Ende nimmt der Booderee NP in Beschlag. Dieser ist eine zweifache Besonderheit, denn er ist eine Commenwealth Territory Enklave mitten in NSW und von Aboriginies verwaltet. Daher gilt dort der eventuell vorhandene Nationalpark-Pass von NSW nicht.

Ich hab‘ die Gelegenheit wahrgenommen und bin gleich zwei Mal nach Green Patch in diesem NP: Der Eintritt ($11) gilt 48h!

Die wenigen Powered Sites der Holiday Parks des Hauptort Husskisson waren jedoch dieses Wochenende (mit grossem Markt) jedoch komplett ausgebucht, und ich musste das erste Mal in meinen Ferien noch auf die Suche nach einer Site gehen. Ein Campground in der näheren Umgebung hatte noch Plätze, diese waren aber so im Busch, dass mich nach dem Aussteigen schon Mückenhorden überfielen. Ich packte sofort wieder ein und fuhr halt 40km weiter, wo ich vor Schalterschluss fündig wurde. Halt den nächsten Tag ein paar km weiter fahren für nochmals Green Patch…

Nun noch die Bilder der Jervis Bay und von Green Patch. Letzteres hat ein riesiges, perfektes Picknick-Areal und Campsites. Im Picknick-Areal kann man vielfarbige  Parrots beobachten. Die Eintrittsgebühr ist also gut investiert, besonders da’s auch noch einen botanischen Garten hätte. Der einzige in Australien, der von Aboriginies geführt wird!

20131207 DSC_8086.jpg

Der Strand von Green Patch ist traumhaft.

20131207 DSC_8076.jpg

Heute war es, im Gegensatz zu gestern, recht windig (aber trotzdem noch sehr gemütlich, da richtig heiss). Es ist inzwischen bei blauem Himmel recht stürmisch. Man sieht untenstehend die Wellen, welche es gestern (oben) nicht hatte.

20131208 DSC_8110.jpg

20131208 DSC_8117.jpg

20131208 DSC_8120.jpg

20131208 DSC_8125.jpg

Ist das nicht traumhaft?

Es sollen die schönsten Strände von NSW sein.

20131207 DSC_8071.jpg

Und auch hier knirscht der Sand unter den Sohlen wie wenn es heisser Schnee wäre…

Urteilt selbst, ob der obenstehende Strand von Hyams Beach der laut ihrer eigenen Werbung weisseste Strand von Australien ist. Also ich war schon mal in Esperance… Aber nicht immer braucht es Rekorde für einen oder zwei perfekte Tage.

P.S. Die Campgrounds waren deshalb auch ausgebucht, da sie hier überwiegend aus Cabins, Bungalows und Residents bestehen. Die Holiday Parks haben meist nur sehr wenige powered Sites für reisende Camper. Manchmal auch schlecht gelegen, da die besten Lagen die Cabins und Residents haben.

Track 12-07 / Track 12-08

Ein Gedanke zu „Die traumhaft weissen Strände von Jervis Bay

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s