New Zealand Fur Seals am Admiral’s Arch

Am Admiral’s Arch rasten die New Zealand Fur Seals. Diese Seehunde haben ein dichtes Unterfell, werden daher nicht auf die Haut nass. Dafür müssen sie sich ab und zu mal wieder abkühlen beim Sonnenbaden.

Sie kommen wie von gigantischen Wellen umtosten schrägen Felsen robbend hoch und schlafen auf den Felsen oder spielen in einem kleinen Pool, wo nur selten mal etwa Wasser von einer Welle reinschwappt.

20131121 DSC_6471.jpg

20131121 DSC_6477.jpg

Am eigentlichen Admiral’s Arch stinkt’s gewaltig!

20131121 DSC_6510.jpg

Hier kommt noch ein Film, wie sich zwei Seehunde von den riesigen Wellen anspülen lassen. Wir würden das nicht überleben…

20131121 DSC_6490.jpg
20131121 DSC_6491.jpg
20131121 DSC_6493.jpg
20131121 DSC_6494.jpg
20131121 DSC_6495.jpg
20131121 DSC_6496.jpg
20131121 DSC_6497.jpg

Trip 11-21

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s