Die Geisterstadt Cossack erinnert an die alte Zeit der Perlen- und Perlmuttindustrie

Die makellos restaurierten Gebäude aus Blaustein in Cossack bieten einen seltenen Einblick in die Vergangenheit der Region. Ansonsten herrschen hier moderne und funktionale Industrieorte vor. Ursprünglich war Cossack bekannt als Tien Tsin. Benannt nach der Barke, mit der Walter Padbury und seine Mannschaft an der Mündung des Harding River landete. Cossack war entscheidend für die… Weiterlesen Die Geisterstadt Cossack erinnert an die alte Zeit der Perlen- und Perlmuttindustrie

„Magnetische“ Termiten?

12.5km nach der Informationstafel beim Hauptzugang zum Litchfield NP kann man (gut ausgeschildert) die „magnetischen“ Termitenhügel besichtigen. Heute ist der grosse Parkplatz leer, nur mein Camper und ein weiteres Auto haben in der nachmittäglichen Hitze angehalten. Die „magnetischen“ Termiten sind eine ganz spezielle Art. Sie bauen sehr flache und hohe Bauwerke, welche alle in Nord-Süd-Richtung… Weiterlesen „Magnetische“ Termiten?

Rovinj – Die „Perle der Adria“ beeindruckt mit ihrer malerischen Altstadt

Heute wird wieder ein heisser Tag, allerdings weht nun ein schon fast stürmischer Wind, welcher die Hitze angenehmer macht. Wahrscheinlich gewöhne ich mich auch an die höheren Temperaturen. Ich mache mich daher wieder um 8 Uhr auf den Weg in das gut 40km entfernte Rovinj. Die grosse Parkplatz kurz vor der Altstadt hat noch ein… Weiterlesen Rovinj – Die „Perle der Adria“ beeindruckt mit ihrer malerischen Altstadt

Besuch der Altstadt von Poreč am frühen Morgen

Der Tourismus in und um Poreč ist schon lange sehr wichtig: Schon 1886 liessen es sich Adlige der österreichisch-ungarischen Monarchie hier gut gehen. Die Riviera von Poreč zwischen Tar-Vabriga und dem Limski-Kanal bei Vrsar ist inzwischen Westistriens grösstes Feriengebiet und mit gut 750’000 Feriengästen pro Jahr. Es ist das bedeutendste touristische Zentrum von Kroatien. Trotzdem… Weiterlesen Besuch der Altstadt von Poreč am frühen Morgen

Die Riviera von Baška – einer der schönsten Kiesstrände der Adria (im Südosten von Krk)

Baška heisst einerseits das Gebiet im Südosten der Insel Krk. Die rund 23km lange Stichstrasse führt zuerst bergauf zum Puntarska draga bergauf, führt auf etwa 330 m entlang der Abhänge von Treskavac, mit den höchsten Gipfeln der Insel (Obzova, etwa 570 m). Plötzlich öffnet sich der Gebirgskessel von Baška und man kann nur über die… Weiterlesen Die Riviera von Baška – einer der schönsten Kiesstrände der Adria (im Südosten von Krk)