Tiefseekrebse in den Jameos del Agua

Vorletztes Jahr habe ich die Jameos del Agua auch schon besucht, hatte aber unglücklicherweise die Belichtungszeit meiner Kamera unabsichtlich verstellt, weshalb ich eigentlich keine Bilder dieses Besuchs hatte. Dieses Mal war ich vorsichtiger, denn ich wollte schon ein paar Fotos eines kleinen Naturwunders machen. Jameos del Agua ist eine durch César Manrique 1966 erbaute Kunst-… Weiterlesen Tiefseekrebse in den Jameos del Agua

Entlang der rauen Küste von Tenesar

Die Wetterlage auf Lanzarote ist diese Tage sehr konstant: Blauer Himmel, warme Temperaturen (tagsüber 21-24°, nachts 17°), 10 Stunden Sonnenschein, eine badetaugliche Wassertemperatur (21°) und ein angenehm warmer Wind lassen ausgedehnte Outdoor-Aktivitäten zu. Da der Wind aus östlicher Richtung kommt, bietet sich die Westküste zur Erkundung an. Nachdem ich gestern den langen Strand von Famara… Weiterlesen Entlang der rauen Küste von Tenesar

Pont-Aven – Idyllische Kleinstadt wie aus dem Bilderbuch

Pont-Aven ist eine sehr malerische Kleinstadt. Und das sogar in mehrfacher Bedeutung: Paul Gaugin und Emile Bertrand haben den Ort berühmt gemacht, weil sie hier, frustriert vom Leben in Paris, etwas Neues ausprobieren wollten. Auch heute noch wird viel gemalt und es gibt wohl kaum eine Kleinstadt mit so vielen Galerien. Aber Pont-Aven ist auch… Weiterlesen Pont-Aven – Idyllische Kleinstadt wie aus dem Bilderbuch

Concarneau – La Ville Close

Gestern war die Tour de France in der Gegend um Concarneau unterwegs, heute habe ich die gut 80km dorthin unter die Räder genommen. Concarneau ist einer der grössten Fischereihäfen Frankreichs: Dritter Platz (in der Tonnage) hinter Boulogne und Lorient (ganz in der Nähe). 200 Schiffe sind mit CC gekennzeichnet: 50 Hochseetrawler, 40 Thunfischfänger, 90 Küstenfischer.… Weiterlesen Concarneau – La Ville Close

Ausflug an den Golf du Morbihan – Château de Suscinio, Pointe et Cairn du Petit Mont

Heute habe ich die südwestliche Seite des Golfe du Morbihan unsicher gemacht. Gestern fuhr hier die Tour de France durch, heute war ich an der Reihe. Als erstes habe ich das Château de Suscinio für einen Besuch erkoren. Es wurde im 13. Jh. erbaut und diente im 15. Jh. den Herzöge der Bretagne als Sommerresidenz… Weiterlesen Ausflug an den Golf du Morbihan – Château de Suscinio, Pointe et Cairn du Petit Mont

Côte Sauvage – Heute überhaupt nicht wild

Nachdem die Alignements de Carnac auf mich gewirkt hatten, sucht ich mir einen schönen Platz für ein kleines Picknick. In Plouharnel habe ich mir Sandwiches und auch einen Sonnenschirm für den Strand (für €10.95) gekauft. Dann bog ich zur Presqu’Île de Quiberon ab. Schon am Ende des 19. Jh. wurde auf der bekannten Halbinsel Presqu’Île… Weiterlesen Côte Sauvage – Heute überhaupt nicht wild