Schwimmend (mit Gepäck-Dinghi) den Trail zu den Manning Falls starten

Beim Mt Barnett Roadhouse kann man sich die Genehmigung für den 7km entfernten Manning Falls Campground kaufen. Roadhouse und Camöground sind von der Commumity geführt. Der Campground ist sehr idyllisch, könnte aber schon ein Upgrade benötigen. Licht und warmes Wasser gibt es nur, solange der Caretaker den Generator laufen lässt: Nämlich bis 8 Uhr. Danach ist es dunkel. Einfach vor der Dunkelheit abwaschen und duschen. Da stimmt halt das Preis/Leistungsverhältnis nicht, was schon ein bisschen ein Muster erkennen lässt.


Am nächsten Morgen geht es um 7 Uhr los auf den 3.5km langen Trail zu den Manning Falls. Der Trail startet mit einem kleinen Abenteuer. An einem Seil sind zwei Hälften eines Fasses angebracht. Darin kann man seinen Rucksack und die Kleider verstauen und dann das Dinghi mittels Seilzug an’s andere Ufer ziehen. Man selbst geht dann schon mal los, ab der Hälfte ist dann aber Schwimmen angesagt. Gut waren wir zu viert, da konnte man dieses kleine Abenteuer teilen…



Schön erfrischt geht es dann auf die Wanderung durch die fast schattenlose Savanne, am Ende durch zwei Creeks und dann runter in den Manning Gorge zu den zwei Pools mit den Falls.



Es begrüssen einem zu dieser Jahreszeit zwei tolle Pools aber nur schwarzer Felsen, wo der Wasserfall wäre.



Nach so einer Anstrengung lockt das Wasser. Die Badehose hat man ja schon an, wie praktisch! Alle sind in den oberen Pool gesprungen, ich habe mir im unteren Pool einen angenehmen, sandigen Einstieg reserviert.


Zurück geht es dann wieder in etwa 1.5h (ohne Baden ist mit total 3h zur rechnen) über die selbe Strecke. Es wird dann schon ziemlich heiss, gut geht nun ein Wind, der den Schweiss etwas abtrocknet. Ich hab‘ dann den Pfad um den See genommen, weil ich keine Lust für eine weitere (nun alleine) Dinghi-Überfahrt hatte.

Es war nun auch schon nach 10 Uhr, und die Weiterfahrt auf der Gibb River Road stand an.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s